Covers and Contents: Curare 1(1978) - 16(1993) PDF Drucken E-Mail

Curare erschien von Vol. 1(1978) - 16(1993) in vier Ausgaben pro Jahr, im Startjahr ab Herbst 1978 zwei Ausgaben //
From Vol. 1 - Vol. 16 Curare with 4 issues per annum, started in 1978 (since autumn) with two issues.

Autoren // Authors

Sollte Fotograf oder Quelle des Titelbildes und Autor des Textes abweichen, ist letzerer // hinter dem Fotoautor gekennzeichnet (ES = Ekkehard Schröder)

If the photographer or the source of the text of the cover fotos and the author of the text are not the same, see T//A. ES= E. Schröder

1/78 Der Medizinmann Chumapi aus Mashumar Entsa / Ecuador
(Axel Kroeger)

2/78 Der Zulu-Blitzzauberer Laduma Madela
(Katesa Schlosser // ES)

1/79 Der marokkanische 'Attar
(Helga Venzlaff)

2/79 Frau Gabeya'u, eine Heilkundige in Me'udana / Melanesien
(E. Schlesier).

3/79 Campas-Medizinmann / Peru
(Theo Ott // ES)

4/79 Eine Mudang / Korea
(Dorothea Sich)

1/80 Der Fetischzauberer Ali Mamane / Niamey
siehe auch Ergänzung und Korrektur in 2/80, 2. Umschlagsseite
(Frieder von Sass)

2/80 Töpfer als Heiler in Polen
(J. Ryba // ES)

3/80 Der Heilkundige Koae Rabau aus Arabure / PNG
(Wulf Schiefenhövel)

4/80 Emil Kraepelin - Arzt und Forscher
(Archiv // ES)

1/81 Mirau, ein Herbalist in Tansania
(Raimund Harjula //ES)

2/81 Die Herbalistin Mrs. Shekwa aus Swasiland
(Dieter Awender)

3/81 Auf's Feuer gehen / Anastenaria
(G. Bäuerle, Lesk. et al.)

4/81 Ein nepalesischer Jhakri (Zauberarzt) trommelt sich in Trance. Wacholderrauch als Kultmittel bei Zeremonien
(Sigrid Lechner-Knecht)

1/82 Die Magenrute der Bena-Bena
(Werner Stöcklin)

2/82 Dan Acierto - ein philippinischer Geistheiler
(Theo Ott // ES).

3/82 Der Heiler Koae Rabau / PNG
(Wulf Schiefenhövel // Red.)

4/82 Raul und seine Frau Flor, Promotores des Salud
(Ernst Eibach)

1/83 Der Azande-Heilpraktiker (binza) Bagu, hier mit Federhut (Kangu) während einer Heilséance (avule)
(Armin Prinz)

2/83 Wundbehandlung ist eine Domäne der Volksmedizin / Ungarn  (S. Szeberenyi // ES)

3/83 Albert Atcho - Heiler in Bregbo / Elfenbeinküste
(Archiv // Red)

4/83 Schulmediziner in Mitteleuropa, z.B. im Heilstollen von Bad Gastein / Salzburger Land
(Archiv // Red)

1/84 Der mythologische Häuptling von Ailigandi mit Zeremonialstab / Cuna von San Blas
(Roland Werner)

2/84 Valentine Bao, Heilerin in Tolanaro / Madagaskar
(Theo Ott // ES)

3/84 Buchtitel - Der Blitzzauberer Laduma Madela und seine Medizinen
(Katesa Schlosser // ES)

4/84 Emuron Losinyono erklärt das Prinzip des Sandalenorakels
(Günter Best // ES)

1/85 Dr. Okopedi zeigt eine Kräutermischung in seinem Buero
(D. Fraiberg // Vögele)

2-3/ 85 Kranker, Arzt, Tod und Teufel (auch Titelbild von Sonderband 4/85)
(Emil Nolde)

4/85 Medizinische Szene der Commedia dell'Arte
(nach Jacques Callot // Text: Thomas Hauschild)

1/86 "Ein schmerzhaft stark verwundeter", Charakterkopf von F.X. Messerschmidt
(Text: ES)

2/86 Zeichnung von I. Tuncay zur Fachtagung "Kranksein und Migration"
(Text: ES)

3+4/86 Viktor von Weizsäcker (1886 - 1957)
(Text: Thomas Hauschild)

1/87 Abbé Fataki Nzenze
(Armin Prinz // ES)

2/87 Der Heidelberger Brückenaffe lässt grüssen
(ES)

3/87 Frau Konin Murahashi, Acarya des Mikkyo- Buddhismus
(H. Nakajima // Bernhard Kirfel / Red)

4/87 Ethnomedizin auf Briefmarken / Ethnobotanik
(Archiv // ES)

1/88 Ein Danke an den Probanden! Ein griechischer Feuerläufer im wissenschaftlichen Versuch
(W. Larbig // Red)

2/88 Geisterdarstellung der Kamayura. Hinweis zur Frankfurter Ausstellung: Die Mythen sehen
(aus: Museum Frankfurt)

3/88 Heiler aus Tonga: Entspannungsmassage im Rahmen einer psychiatrischen Behandlung
( W. Jilek // Red)

4/88 Hethitische Muttergottheit. Zur "Kirchhoff- Sammlung": Muttergottheiten, Fruchtbarkeitsidole und Mutterschaft in Göttingen
(H. Kirchhoff // Red.)

1/89 Jikuri (Peyotl)
(Zeichnung L. H. Jontel in Lumholtz // Red)

2/89 Das Asmat-Haus in Heidelberg
(E. Schröder)

3+4/89 Buchtitel - A Descent into African Psychiatry.
(Text: ES)

1/90 Adelbert von Chamisso als Botaniker
(4 Abb. A. v. Chamisso // Red)

2/90 Touristen-Trance im Senegal
(Armin Prinz)

3/90 Telesphore Kayinamura - traditioneller Heiler aus Bare / Rwanda
(Thomas Mayr)

4/90 Stilleben zum Thema: curare im 13. Jahr: quo vadis? Zur Aufgabendefinition.
(ES) Der komplette Diskussionsbeitrag von Horst H. Figge zur Frage „Quo vadis curare?“ siehe auch Reprint Curare 25,1+2(2002)286-287

1+2/ 91 Schwerpunktheft: Krankheitsbegriff u. Krankheitserleben. Kein Titelbild, Inhalt und Editorial siehe bei >Aktuelles >Verschiedenes hier

3/91 Schwerpunktheft: Metapher und Symbol
(Abb. aus Chr. de Duve // Red)

4/91 Waziri Mrisho - traditioneller Heiler aus Pangani, Tanzania
(E. Ulrich)

1+2/92 Festschrift zum 60. Geburtstag von Hans-Jochen Diesfeld

3/92 Emblem der XI. Fachkonferenz Ethnomedizin
(Moses Charas 1684 // Text: Armin Prinz in 3/92 u. 2/93)

4/92 Die psychologische Dimension in der Ethnomedizin
(Collage u Text: ES)

1/93 dito 3/92 Contents

2/93 dito 3/92 Contents

3+4/ 93 Buchtitel von Antonio Scarpa: Etnomedicina / Es lebe die Ethnomedizin
(Antonio Scarpa // ES)

Folgende Curare-Hefte / following issuss 17(1994) - 23,1(2000), siehe / see Archiv: Curare

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 27. Februar 2014 um 22:23 Uhr