AGEM > Vorstand / Directory / Comité de direction PDF Drucken E-Mail
Krahl

Der gewählte Vorstand / the elected board

1. Vorsitzender / chairman: 5.12.2009 -

Wolfgang Krahl, * 15.09.1947, Dr. med., Dipl. Psych., Facharzt für Psychiatrie / Psychotherapie.

1978 - 1981 mit dem DED in Malaysia, später in einer sozialpsychiatrisch orientierten Klinik in Bayern (BKH Kaufbeuren) an neuen gemeindenahen Konzeptentwicklungen beteiligt, 1992 – 1997 Associate Professor und Consultant Psychiatrist am Department of Psychological Medicine, University Malaya in Kuala Lumpur, Malaysia, derzeit Mitarbeit im Fachbereich Forensik im Isar-Amper-Klinikum München-Ost.  Interessengebiete: chronische psychiatrische Erkrankungen, Suchterkrankungen, Transkulturelle Psychiatrie, Mental Health in Entwicklungsländern, Migration. Seit 1977 Mitglied in der AGEM.
Mitgründer von i.nez.

Korrespondenzadresse:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Schroeder

2. Vorsitzender / Vice-chairman: 21.10.2005 -

Ekkehard Schröder, *24.03.1944. Facharzt für Nervenheilkunde sowie für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Daneben Studium der Ethnologie, Philosophie und Psychologie (Studienorte: Kiel, Heidelberg, Mainz). Er stieß als Student im Gründungsjahr 1970 zur AGEM, war 1975-81 2. Vorsitzender sowie 1986-1993 1. Vorsitzender, redigierte federführend die Curare von 1978-1993 und ist wieder ab 2002 ihr Herausgeber i. A. der AGEM. Er betreut seit den 1970ern die Literatursammlung der AGEM und ist bis heute Mitorganisator vieler AGEM-Tagungen. 2003 Konzeption und seither Redaktion der aktuellen AGEM-Website. Von 2002-2005 fungierte er im Rahmen der Reorganisation der AGEM als Schriftführer, sowie 2010-2012 als kommissarischer Kassenwart.

Als Assistent am Heidelberger Institut für Tropenhygiene und Öffentliches Gesundheitswesen gestaltete er konzeptionell im Rahmen der Organisation des von Hans-Jochen Diesfeld 1974 ins Leben gerufenen Kurses "Medizin in Entwicklungsländern" die erste strukturierte ethno-sozio-kulturelle Erweiterung dieses Kursprogrammes für ausreisende Ärzte von 1976-1978 mit. Später arbeitete er u.a. 12 Jahre als Oberarzt im Rahmen der psychosomatischen Rehabilitation. Medizinethnologische Publikationen und Vorträge. Eigene Schwerpunkte: Ethnobotanik, Maghreb, Wissenschaftstheorie, Geschichte der Ethnologie. Von 1998-2012 führte er in Wiesbaden und zuletzt in Potsdam eine kassenärztliche Praxis als fachärztlicher tiefenpsychologischer Psychotherapeut. Ab 1.7.2012 im Ruhestand.

Korrespondenzadresse = Postadresse der AGEM:
AGEM-Curare, c/o E. Schröder
Spindelstrasse 3, 14482 Potsdam
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

alt

Kassenwart / Treasurer: ab 9.6.2012 -

David Brinkmann, M.A., Ethnologe. Studium der Altamerikanistik und Ethnologie, Linguistik und Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie an der Universität Bonn. Feldforschung in Yukatan, Mexiko (DAAD-Stipendiat). Regionaler Schwerpunkt: Südliches Mexiko. Inhaltliche Schwerpunkte: Medizinischer Pluralismus, Migration, transkultururelle Psychiatrie, Transformationsprozesse, Revitalisierungsbewegungen. Zur Zeit Mitarbeiter im Ethno-medizinischen Zentrum Hannover.

Korrespondenzadresse:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

alt 

Schriftführerin / Secretary ab 28.6.2014 -

Ulrike Kluge,
Dr. phil., Diplompsychologin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité in Berlin und leitet dort seit 2012 die Arbeitsgruppe Transkulturelle Psychiatrie. Seit 2014 ist sie Mitarbeiterin des Instituts für Integrations- und Migrationsforschung in Berlin http://www.bim.hu-berlin.de. Sie ist Psychoanalytikerin in Weiterbildung (ABP e.V. in Berlin) und Gruppenanalytikerin in Weiterbildung (SGAZ). Forschungsschwerpunkte:  Transkulturalität, qualitative Sozialforschung, interkulturelle Psychotherapie mit Sprach- und Kulturmittlern und die Theorie und Praxis der Ethnopsychoanalyse. Zuletzt Mitarbeit im abgeschlossenen Projekt SeGeMi (Seelische Gesundheit & Migration) http://www.segemi.de. Verschiedene Publikationen, u.a. als Koautorin: Andreas HEINZ & Ulrike KLUGE (Hg) 2012. Einwanderung - Bedrohung ode Zukunft? Mythen und Fakten zur Integration. Frankfurt: Campus, 17 Beiträge, 331 S.

Korrespondenzadresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.  

 

Kooptierte Vorstandsmitglieder aktuell:

alt

Seit 2012

Angelika Deigner
, M.A., Ethnologin und Wissenschaftliche Dokumentarin, kooptiert seit 2012. Früher Mitarbeiterin von Dorothea Sich, Inst. für Tropenhygiene und öffentliches Gesundheitswesen, Univ. Heidelberg, Entwicklung der Lehr-Module für KMA (Kulturvergleichende Medizinische Anthropologie). 1990-1993 Schriftführerin der AGEM.
Heute Mitarbeiterin bei GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Köln. Team Website der AGEM.

Korrespondenzadresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Amand Aglaster, Verleger der Curare,
wieder kooptiert ab April 2013

Korrespondenzadresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
www.vwb-verlag.de

Ausgeschiedene Vorstandsmitglieder / Ex office members

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 10. Oktober 2014 um 22:30 Uhr